Die häufigsten gestellten Fragen haben wir hier für dich zusammengestellt. Damit du nicht langen suchen muss und eine direkt Antwort bekommst! Sollte eine Frage hier nicht aufgestellt sein dann kontaktiere uns sehr gerne per E-Mail

und wir melden uns sehr schnell bei dir!

 

DEIN LADIES SELF-DEFENSE TEAM

 

 

Q&A Part I :  Zu Ladies Self-Defense Power Workshop


1. Ladies Self-Defense Power Workshops: Muss ich besonders sportlich sein?

Nein, die Ladies Self-Defense Power Workshops sind so aufgebaut, dass man auch teilnehmen  kann wenn man nicht sportlich ist.

Schließlich geht es in dem Frauen Selbstverteidigung Workshop um deinen Selbstschutz, letzt endlich um deine Sicherheit darum was du realistisch tun kannst wenn dich jemand körperlich angeht und nicht um deine Sportlichkeit! 

2. Ladies Self-Defense Power Workshops: Ich bin Anfängerin ist das ein Problem?

Nein, das ist kein Problem damit bist du in bester Gesellschaft . Mindestes 99% unserer Teilnehmerinnen ist lt. eigener Aussage Anfängerin in Sachen Selbstverteidigung. Entsprechend ist der Workshop auch für Anfängerinnen aufgebaut. Wir führen dich Schritt für Schritt in die Selbstverteidigung.

3. Ladies Self-Defense Power Workshops: Ich bin zu schwach habe keine Kraft!

Mit unserer Message "Empower yourself for your safety" möchten wir dir Mut machen!  Dir beweisen bzw. wirst du dir durch die Übungen selbst beweisen, dass sehr wohl Kraft hast und das du stark bist! Trau dich! Wir stehen dir zur Seite und zeigen dir unserem Modul Power Punch, dass da einiges geht ;)

4. Ladies Self-Defense Power Workshops: Ich hab was schlimmes erlebt muss ich mich outen?

Nein, in unserem Workshop werden wir nicht auf persönliches eingehen. Alle sind gleich und es geht nur um eins mit dir zu zeigen, was man (Frau) tun kann um sich selbstzufrieden schützen!

Q&A Part II :  Zu Ladies Filipino Boxing Kursen


1. Was ist  Filipino Boxing bzw. der Unterschied zu normalen Boxen oder Fitness Boxen?

Beim normalen Boxen handelt es sich um Kampfsport d.h. es gibt Regeln, beim Fitness Boxen geht es um die körperliche Fitness gepaart mit Box Elementen. Das Filipino Boxing ist der "Empty Hands" Part aus dem Kampfkunstsystem "FILIPINO MARTIAL ARTS" Escrima . Wir trainieren nach der Trainingsmethode von Grandmaster Rene Latosa, welcher uns auch direkt lehrt.

 

Dabei liegt der Fokus hier in der Selbstverteidigung und hat somit keine Regeln wie beim normalen Boxen. Da in Sachen Selbstschutz alles erlaubt sein sollte, je nach Angriff und Situation! Der Kurs ist Konditional sehr Anspruchsvoll jeder doch auch sehr hilfreich, da wir Frauen nicht nur Empty Hands Elemente zeigen sondern auch die Handhabung der Selbstverteidigung mit Hiflsmittel. Dabei greifen wir auf Alltagsgegenstände wie Regenschirm, Handtasche, Handy aber auch tactical Pen zurück. Und bedienen uns hier  den Trainingskonzepten aus dem Escrima Filipino Martial Arts!. Eines der wenigen Kampfkunst Selbstverteidigung System welches sich mit aber auch ohne Waffen trainiert.

2. Ich bin Anfängerin kann ich trotzdem direkt einsteigen?

Unsere Kurse können als direkt Einsteige

 

Selbstverteidigung Frankfurt

Martin Rechenburg

LADIES SELF-DEFENSE

Bleichstraße 46 60313 Frankfurt am Main


NEWSLETTER


Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an!