top of page
  • AutorenbildAli Da

Was dir niemand über Pfefferspray verrät


Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dir ein Pfefferspray zuzulegen? Damit du dich einfach sicherer fühlst und gewappnet bist für den Notfall?


Die Sache ist folgende:

Natürlich kann Pfefferspray dir ein Gefühl von Sicherheit geben, gerade wenn du alleine unterwegs bist. Schon allein dafür lohnt es sich doch, nicht wahr?


Weil "Täter suchen Opfer, keinen Gegner".

Dadurch, dass du dich sicherer fühlst, trittst du aus der "Opferrolle" heraus und zeigst dich somit selbstbewusst und entschlossen, und das kann abschrecken und einen Angriff vermeiden.


Was ist aber, wenn der Angreifer zu nah kommt?

Bevor du dich für ein Pfefferspray entscheidest, lass uns ein Szenario durchspielen.

Stell dir vor, du bist alleine unterwegs und trägst bereits vorbildlich, also präventiv, ein Pfefferspray in deiner Hand, um vorbereitet zu sein.


Plötzlich kommt jemand auf dich zu und packt dich, zum Beispiel an der Schulter oder am Kragen.


Und jetzt? Der Angreifer ist zu nah an dir dran, wie kannst du jetzt richtig zielen? Selbst wenn du es schaffst, zu zielen, besteht trotzdem eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass du im Handgemenge selbst etwas von dem Spray abbekommst.


Natürlich könnte man jetzt argumentieren: "Dann sprühe ich viel vorher, wenn der andere weiter weg ist."


Aber frage dich selbst an dieser Stelle: Befindest du dich hier noch in einer Notwehrsituation? Immerhin ist der andere "weit weg" und hat dich körperlich nicht angegriffen.


Fazit:

Es gibt immer Vor- und Nachteile bei der Verwendung von Selbstverteidigungsmitteln, auch beim Pfefferspray.

Wichtig ist einfach, diese ganzen Eventualitäten zu berücksichtigen. Ein Pfefferspray kann sicherlich in bestimmten Situationen hilfreich sein, aber nicht in allen.

-----------


Sicher unterwegs mit unserem Tactical Pen

Frankfurt, Selbstverteidigung

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sicher in der U-Bahn

Besonders abends, wenn wir alleine unterwegs sind und mit der U-Bahn nach Hause fahren, kann es vorkommen, dass wir uns unsicher fühlen, bedingt durch möglicherweise seltsame Mitreisende. Vielleicht i

Wie sinnvoll ist ein Taschenalarm?

Letzte Woche durchquerte ich eine unheimliche Unterführung – jene Art von Passage, die nach Urin riecht und deren Wände mit Graffiti beschmiert sind. Normalerweise meidet man solche Unterführungen, ab

Unsicherheit nutzen

Mini Blog Impuls - für dich Gerade wenn wir uns unsicher fühlen, können wir das nutzen, um uns zu schützen. Die Unsicherheit ist dein Warnsignal, das dir zeigt: 'Achtung, Gefahr lauert.' Jetzt heißt e

bottom of page